Folge 17: Dangerzone

Ein Treffen mit alten Bekannten!
In der 17. Folge Papierstau sprechen Robin und Tim erneut über Haruki Murakami und Ernest Cline – und das erste Mal über Stephen King. Erster ist vertreten mit seinem poetischen Liebesroman “Südlich der Grenze, westlich der Sonne”, und Herr Cline mit seinem frisch erschienenen Werk “Armada”. Ob es mit “Ready Player One” mithalten kann, erfahrt ihr ausführlich von Robin. Darüberhinaus wird geguckt, ob “Die Arena” mit ihren über 1000 Seiten lesenswert ist oder ob es im Dickicht vorangegangener Bestseller verloren geht.
Außerdem erzählt Tim von seinen Erlebnissen auf der Buchmesse und es gibt natürlich wieder musikalische Tipps: Zum einen “Die Kraszesten” mit ihrem zweiten Album “Alexander Marcus” und zum Anderen die Blues-Legenden ‘The Black Keys’ mit ihrem bereits 7. Studio-Album ‘El Camino’.
Wir wünschen viel Spaß beim Hören, beim nächsten Mal dann auch wieder mit Yannik.
Versprochen.

Subscribe on iTunesSubscribe on Android

Kommentar verfassen