Folge 24: Zwergpiraten

Nach einem kurzen Sommerpäuschen melden sich Robin und Tim mit drei neuen Büchern wieder!
Doch zuvor geht es um ein Thema, mit dem man eine ganze Folge füllen könnte: Literaturverfilmungen. Die beiden kommen aus dem Redefluss gar nicht mehr raus und unterhalten sich über alles – von Harry Potter über Herr der Ringe bis zu Stephen King und Comic Verfilmungen.

Den Anfang macht Robin mit dem neuesten Machwerk des “Wayward Pines” Autors Blake Crouch namens “Dark Matter – Der Zeitenläufer” (Verlag). Ein Physiker gründet mehr unfreiwillig eine Familie mit einer Künstlerin, die darauf hin beide einen Schritt in ihren Karrieren zurück machen. Natürlich stellt man sich die Frage, was passiert wäre, wenn es das Kind nicht geben würde. Ein spannendes Paralleluniversen-Buch, welches Robin durch seinen guten Plot überzeugt hat.
Tim hat mal wieder einen Jugendroman im Schlepptau, den wahrscheinlich der eine oder andere kennen wird: “Tschick” (Verlag) von Wolfgang Herrndorf. Zwei Aussenseiter klauen sich einen alten Lada und wollen in die Walaschei fahren. Daraus entspinnt sich ein unterhaltsamer und überaus angenehm zu lesender Roadtrip mit den bekannten Teenagerängsten und einigen Überraschungen.
Den Abschluss machen die beiden mit dem ersten Teil der Zamonien-Reihe “Die 13 ½ Leben des Käpt’n Blaubär” (Verlag) des einzig wahren Walter Moers. Voller Liebe, Kreativität, Fantasie und Humor – seine Bücher haben alles zu bieten und auch wenn das Buch mit knapp 700 Seiten ziemlich dick ist, vergeht die Zeit beim Lesen wie im Flug. Die perfekte Vorbereitung auf den bald erscheinenden neuen Roman von Walter Moers, zu dem wir eine Sonderfolge machen machen!

Zu guter Letzt gibt es mal wieder Musikempfehlungen: Robin hat sich die Punk/Metal/Rock Legenden Misfits zu Gemüte geführt und legt euch “Famous Monsters” (YouTube) ans Herz. Tim tischt erneut etwas Hip-Hop auf, und zwar mit dem Kollaboalbum “La Bohèm” (Label) von Nepumuk und Sir Serch. Jazz- und funklastige Beats gepaart mit dem einzigartigen Rapstil der beiden ergeben ein großes Kunstwerk, das dringend gehört werden sollte!

Wir wünschen viel Spaß beim Hören.

Subscribe on iTunesSubscribe on Android

0

Kommentar verfassen